Soli Deo Gloria

Im Leben und Sterben: Einheit mit Christus!

Wer ist ein Calvinist?

Im Folgenden zwei Zitate von Kuyper, in denen er erklärt, wen er als Calvinisten erachtet.

»Calvinist im Herzen ist allein der, der persönlich in der eigenen Seele von der Majestät des Allmächtigen ergriffen und vor der überwältigenden Macht seiner ewigen Liebe erliegend, diese majestätische Liebe im Glauben, von ihm auserkoren zu sein und ihm also alles zu verdanken, gegenüber Satan und der Welt und dem Weltsinn seines eigenen Herzens zu bekennen wagt; und solch einer kann nicht anders als vor Gott und seinem Wort erbeben und findet in der Furch des Herrn von selbst das Prinzip auch für seine Lebenspraxis.« (S. 61)

»Er [der Calvinist] begriff, daß die Welt nicht mit ethischem Philosophieren sonden nur durch Wiederherstellung der Zartheit des Gewissens zu retten war. Darum vernünftelte er nicht, sondern griff die Seelen an und stellte sie, von Angesicht zu Angesicht, vor das Antlitz des Allmächtigen, daß das Herz wieder bebte vor seiner heiligen Majestät und in dieser Majestät die Glorie seiner Liebe entdeckte.« (S. 67)

Inwieweit stimmt ihr damit überein? Denk ihr, dass es wichtig ist, sich klar als Calvinist zu identifizieren?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 25. März 2011 von in Abraham Kuyper, Lernen von ... und getaggt mit , , , .

Archive

Zitate bei Twitter

%d Bloggern gefällt das: