Soli Deo Gloria

Im Leben und Sterben: Einheit mit Christus!

Gebet für Japan

Von dem Unglück in Japan auch mitgenommen; hier eine Übersetzung/Übertragung des Artikels von John Piper (siehe auch Justin Taylor):

A Prayer for Japan

von Desiring God Blog – Desiring God von John Piper

Die Bilder von dem Tsunami in Japan sind apokalyptisch:

Die Kraft des Wassers ist größer als viele von uns sich vorstellen können. Nichts hält stand. Wir sind auf unsere Knie getrieben:

Vater im Himmel, Du bist der absolute Souverän über die Erschütterungen dieser Erde, die Fluten der Meere, und über das Wüten der Wellen. Wir erzittern im Angesicht Deiner Kraft und beugen uns vor Deinem unerforschlichem Gericht und Deinen unergründlichen Wegen. Wir verdecken unser Gesicht und küssen Deine allmächtige Hand. Wir fallen hilflos auf den Boden – im Gebet – und fühlen wie zerbrechlich der Untergrund ist, der unter unseren Knien ist.

Oh Gott, wir demütigen uns vor Deiner heiligen Majestät und tun Buße. In einem Moment – nur das Zucken mit der Augenwimper – könnten wir genauso dahingeschwemmt werden. Wir verdienen festen Untergrund nicht mehr als unsere Mitmenschen in Japan. Wir sind auch fleischlich. Wir haben Körper und Häuser und Autos und Familien und wertvolle Stätten. Wir wissen: Wenn wir unseren Sünden gemäß behandelt werden würden, wer würde bestehen? Die ganze Welt würde in einem Moment vergehen. Also wenden wir uns in dieser dunklen Stunde gegen unsere Sünden, nicht gegen Dich.

Und wir schreien um Barmherzigkeit für Japan. Barmherzigkeit, Vater. Nicht um das, was sie oder wir verdienen. Sondern Barmherzigkeit.

Hast Du uns nicht ermutig, so zu tun? Haben wir nicht hunderte Male in Deinem Wort von dem Reichtum Deiner Güte, Langmütigkeit und Geduld gehört? Hast Du nicht tausende Male Dein Gericht zurückgehalten, Deine rebellische Welt zur Umkehr gelenkt? Ja, Herr. Denn Deine Wege sind nicht unsere Wege und Deine Gedanken sind nicht unsere Gedanken.

Gnade (Gewähre), Oh Gott, dass der Sünder seine Wege ablegt und der Ungerechte seine Gedanken. Gnade (Gewähre) und, Deinen sündigen Geschöpfen, zu Dir zurückzukehren, damit Du Mitleid mit uns haben mögest. Denn gewiss wirst Du überfließend vergeben. Jeder der den Namen des Herrn Jesus, Deines geliebten Sohnes, anruft, wird gerettet werden.

Möge jeder herzensbrechende Verlust – Millionen über Millionen an Verlusten – von den verwundeten Händen des auferstandenen Jesus geheilt werden. Du bist nicht gleichgültig gegenüber dem Leiden deiner Geschöpfe. Du hast Deinen eigenen Sohn nicht verschon, sondern ihn für uns alle dahingegeben.

In Jesus hast Du Verlust geschmeckt. In Jesus hast du die überwältigende Flut unserer Sorgen und Leiden mit uns geteilt. In Jesus bist du der mitfühlende Hohepriester in der Mitte unseres Leidens.

Handle zärtlich, Vater, mit diesen zerbrochenen Menschen. Umwerbe sie. Gewinne sie. Rette sie.

Und möge die Flut, die sie so fürchten, Segen über sie bringen.

Oh, lass sie dich nicht mit schwachem Verstand verurteilen, sondern lass sie auf deine Gnade hoffen. Und in dieser Verheißung bald einen lächelnden Mund finden.

In Jesu barmherzigen Namen, Amen.

_

Lasst uns auch beten, Gott anflehen. Auch in Bezug auf die Neuigkeiten von den Atomkraftwerken.

_

Das Gebet auf Englisch, das Original:

Father in heaven, you are the absolute Sovereign over the shaking of the earth, the rising of the sea, and the raging of the waves. We tremble at your power and bow before your unsearchable judgments and inscrutable ways. We cover our faces and kiss your omnipotent hand. We fall helpless to the floor in prayer and feel how fragile the very ground is beneath our knees.

O God, we humble ourselves under your holy majesty and repent. In a moment—in the twinkling of an eye—we too could be swept away. We are not more deserving of firm ground than our fellowmen in Japan. We too are flesh. We have bodies and homes and cars and family and precious places. We know that if we were treated according to our sins, who could stand? All of it would be gone in a moment. So in this dark hour we turn against our sins, not against you.

And we cry for mercy for Japan. Mercy, Father. Not for what they or we deserve. But mercy.

Have you not encouraged us in this? Have we not heard a hundred times in your Word the riches of your kindness, forbearance, and patience? Do you not a thousand times withhold your judgments, leading your rebellious world toward repentance? Yes, Lord. For your ways are not our ways, and your thoughts are not our thoughts.

Grant, O God, that the wicked will forsake his way, and the unrighteous man his thoughts. Grant us, your sinful creatures, to return to you, that you may have compassion. For surely you will abundantly pardon. Everyone who calls on the name of the Lord Jesus, your beloved Son, will be saved.

May every heart-breaking loss—millions upon millions of losses—be healed by the wounded hands of the risen Christ. You are not unacquainted with your creatures‘ pain. You did not spare your own Son, but gave him up for us all.

In Jesus you tasted loss. In Jesus you shared the overwhelming flood of our sorrows and suffering. In Jesus you are a sympathetic Priest in the midst of our pain.

Deal tenderly now, Father, with this fragile people. Woo them. Win them. Save them.

And may the floods they so much dread make blessings break upon their head.

O let them not judge you with feeble sense, but trust you for your grace. And so behind this providence, soon find a smiling face.

In Jesus’ merciful name, Amen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Gebet für Japan

  1. Pingback: App-Flash » Gebet für Japan « Soli Deo Gloria

  2. Pingback: Japan nicht vergessen « Soli Deo Gloria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 13. März 2011 von in Übersetzungen, Bloggerszene, Ressourcen und Media, Zeitgeschehen und getaggt mit , , , , , , , , , , , , .

Archive

Zitate bei Twitter

%d Bloggern gefällt das: