Soli Deo Gloria

Im Leben und Sterben: Einheit mit Christus!

Vielfältiger Gottesdienst

Kein Element und keine Begabung soll den Gottesdienst völlig dominieren, sondern es sollen möglichst viele verschiedene Elemente und Gabenträger zum Zuge kommen, damit möglichst viele angesprochen und ermahnt werden. (T. Schirrmacher in Gottesdienst ist mehr)

Wie sieht das bei uns aus? Werden nicht die meisten unserer Gottesdienste von der Musik dominiert? Es kommt mir manchmal so vor, als gäbe es drei Teile im Gottesdienst: Ansagen, gemeinsames Singen und Predigt…

Findet ihr das problematisch? Biblisch?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 11. März 2011 von in Glaubensleben und Kommentare und getaggt mit , , , , , , .

Archive

Zitate bei Twitter

%d Bloggern gefällt das: