Soli Deo Gloria

Im Leben und Sterben: Einheit mit Christus!

Der Sinn des Weihnachtsfestes

So oder ähnlich sind wohl derzeit die meisten Überschriften in lebendig-christlichen Blogs; was ja auch nicht falsch ist.

Mein eigentliches Anliegen ist nur, Euch allen gesegnete Weihnachten zu wünschen; dabei nutze ich aber einfach auch die Gelegenheit einen kleinen Tipp zu geben:

So ihr nicht in den Familien sowieso gemeinsam Bibel lest (aber selbst dann), lohnt es sich durchaus, nach dem gottesdienst einmal in sein zimmer zu gehen und ein paar Minuten über das Kommen Jesu (bei mir wird dieses JAhr das Kommen im doppelten Sinne: -Jesu erstes und Jesu zweites Kommen – als Denkanstoß dienen) nachzudenken!

Das macht Freude und macht das Weihnachtsfest gleich viel besser 🙂

 

Gottes Segen und besinnliche Feiertage!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 24. Dezember 2010 von in Glaubensleben und Kommentare, Zeitgeschehen.

Archive

Zitate bei Twitter

%d Bloggern gefällt das: