Soli Deo Gloria

Im Leben und Sterben: Einheit mit Christus!

Alles neu, neues Jahr?

Heute las ich in der Zeitung einen Artikel über Vorsätze für das neue Jahr und warum so viele Menschen ihre Vorsätze nicht halten.

Inspiriert davon und von einem Blog von Stephen Altrogge viel mir ein, dass wir so häufig viele Vorsätze im weltlichen Bereich haben.

Viele davon mögen gut sein, so z.B. mehr Sport zu treiben, oder mehr Obst zu essen; aber der größte Vorsatz, den wir treffen sollte – wenn wir denn überhaupt welche treffen wollen – sollte doch dieser sein: Gott in 2010 mehr kennenzulernen, als in 2009; Gott in 2010 mehr zu lieben, mehr zu dienen, mehr zu ehren, als in 2009.

Womit fangen wir dann an, wenn das unser Ziel ist?

Lukas 6,45 sagt: Ein guter Mensch bringt Gutes hervor aus dem guten Schatz seines Herzens; und ein böser bringt Böses hervor aus dem bösen. Denn wes das Herz voll ist, des geht der Mund über.

Davon können wir viel lernen. Spricht nicht auch der Psalmist schon in Ps 119,147-148:  Schon beim Morgengrauen komme ich und flehe; / ich warte auf dein Wort. Meine Augen eilen den Nachtwachen voraus; / denn ich sinne nach über deine Verheißung.

Lass uns das als Vorsatz nehmen, unser Herz voll von Seinem Wort sein zu lassen – voll von der Freude in und an Ihm, an seinem Werk am Kreuz (welches das Zentrum seines Wortes – der Bibel – ist), voll von der Sehnsucht nach Ihm, und ihm Ehre zu bringen.

Was wäre da naheliegender, als spezifizierung unseres Vorsatzes einen Plan zu treffen, wie wir unser Herz füllen?!

Deswegen habe ich hier als Empfehlung für das neue Jahr ein paar Links zu Bibelleseplänen veröffentlicht:

Bibellese Pläne 1-3 (Discipleship Journal): Hier ließt man 25 Tage im Monat und hat die restlichen Tag Zeit zu wiederholen. (Oder man vergisst mal Bibel zu lesen…)

Web Bibellese Pläne 9 Stk. (Esv): Bibellesepläne auf Englisch als E-Mail, oder online

Auf dem gleichen Link einfach auf Print drücken, dann gibt es die Pläne als PDF – besonders zu empfehlen: ESV Study Bible

Gottes Segen bei all den Vorkehrungen und Vorsätzen für das neue Jahr – möget ihr nur aus seiner Kraft leben.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Alles neu, neues Jahr?

  1. Pingback: Über das Bibellesen « Soli Deo Gloria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 31. Dezember 2009 von in Bloggerszene, Glaubensleben und Kommentare, Ressourcen und Media, Rezensionen und Empfehlungen und getaggt mit , , , .

Archive

Zitate bei Twitter

%d Bloggern gefällt das: